reflections

Tagebuch

Es ist jetzt kurz nach neun Uhr abends und ich bin mehr oder weniger ziemlich ehrgeizig gestimmt.Das heißt ich will wirklich etwas an meiner Situation ändern.Damit meine ich mich nicht mehr so zurück ziehen und meine Freunde wieder öfters sehen,mehr Sport machen(womit seit bereits einer Woche angefangen habe:drei mal die Woche Joggen)und  die Schule wieder mit mehr Esprit angehen.Gerade höre ich ein tolles Lied von Chantal Kreviazuk.Es heißt "feels like home" und stimmt mich irgendwie traurig aber auch zuversichtlich.Ich bin froh das Musik das mit einem machen kann.In andere Gefühlswelten zu bringen meine ich.

Alles Liebe eure A.

7.3.08 21:17, kommentieren



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung